Allgemeine Information über unsere Seite

Diese Seite ist eine Initiative des Ökumenischen Seelsorgezentrums am Klinikum der Universität München, weitergeführt seit 2011 am Klinikum der Technischen Universität München (rechts der Isar).

Sie dient der interdisziplinären und multiprofessionellen Forschung über veränderte Bewusstseinszustände von Menschen auf der Intensivstation und der Entwicklung von Kommunikationsansätzen und Bedingungen, die es diesen Menschen ermöglicht, ihrem Lebens- und Heilungsprozess im umfassenden Sinn leichter zu folgen.

Dabei streben wir einen möglichst breiten interdisziplinären Dialog mit der Medizin, der Psychologie, der Theologie und anderen Gebieten der Wissenschaft an.

Diese Seite soll sich in Zukunft immer weiter entwickeln und erweitern und als Plattform für Phänomene Hypothesen, Erkenntnisse und therapeutische Ansätze dienen. Ebenso soll der Blickpunkt der Spiritualität und ihrer Bedeutung für den Heilungsprozess bei Schwerkranken aufgenommen und erforscht werden.

Wir laden alle, die an dieser Thematik interessiert sind, ein, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

Zum Seitenanfang